Welche gesunden Substanzen sind in Heilpilzen enthalten?

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Immer mehr Menschen entdecken die Kraft der Heilpilze und das macht Sinn: Sie enthalten eine große Menge an gesunden Substanzen, die unsere Gesundheit unterstützen können. Heilpilze wie Reishi, Chaga und Maitake enthalten nicht nur Vitamine und Mineralien, sondern auch besonders wirksame Substanzen wie Antioxidantien und Terpene. In diesem Blog werden Sie lesen, warum diese Pilze so gesund für Sie sind.

Leistungsstarke Gesundheitsförderer

Pilze sehen normalerweise nicht sehr attraktiv aus. Sie sind blass, wachsen an dunklen und feuchten Orten und sind ebenfalls Pilze. Wir haben nicht wirklich positive Assoziationen damit. Das macht es vielleicht noch spezieller, dass Pilze einfach so ungeheuer gesund sind. Zunächst einmal sind Pilze kalorienarm und reich an Proteinen und löslichen Ballaststoffen.

Aber vor allem Heilpilze zeichnen sich durch eine große Menge an potenten Wirkstoffen aus. Die Forschung zeigt, dass diese einen großen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten können. Einige davon gleichen den Blutzuckerspiegel aus, unterstützen das Immunsystem, sind gut für den Darm und können vor Viren, Bakterien und sogar Krebs schützen. Im Folgenden werfen wir einen genaueren Blick auf diese besonderen gesunden Substanzen in Heilpilzen.

1. Proteine

Proteine sind wichtige Bausteine für unseren Körper. Sie werden für die Bildung aller Zellen, von Haut, Muskeln und Knochen benötigt. Proteine werden ständig benötigt, um Zellen zu bilden und zu erneuern. Darüber hinaus verwendet der Körper Proteine als Energiequelle. Proteine sind aus Aminosäuren aufgebaut, die miteinander verbunden sind. Der Körper kann 13 Aminosäuren selbst herstellen. Die anderen 9 erhalten Sie über Ihre Ernährung. Letztere werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet. Heilpilze sind reich an essentiellen Aminosäuren, wie z.B. der Reishi.

Aber nicht nur darin sind die Heilpilze hervorragend. Die Proteine in diesen Pilzen haben krebshemmende und immunmodulatorische Eigenschaften, wie die Forschung zeigt. Die letztgenannten Proteine werden als FIPs (fungal immunomodulatory proteins) bezeichnet. Bestimmte Proteine, die Lektine, können an Oligosaccharide binden und erkennen verschiedene Kohlenhydrate und Proteoglykane. Sie können dann ihrerseits darauf reagieren. Sie sind an verschiedenen biologischen Aktivitäten beteiligt, wie der angeborenen Immunität und der Interaktion zwischen Zellen. Diese Proteine sind also etwas ganz Besonderes und ein guter Grund, Heilpilze zu verwenden.

2. Vitamine und Mineralien

Ein weiterer Grund, warum Heilpilze reich an gesunden Substanzen sind, ist, dass sie viele Vitamine und Mineralien enthalten. Sie enthalten zum Beispiel mehrere B-Vitamine, wie Vitamin B6 und B12. Aber sie enthalten auch andere Vitamine, wie D, E und A. Ein für den Körper wichtiger Mineralstoff ist Selen, das eine Rolle beim Schutz der Zellen vor Schäden spielt. Außerdem sind Pilze reich an Magnesium, Kupfer, Kalium, Zink und Phosphor. Heilpilze sind also eine gute Quelle für Vitamine und Mineralien.

3. Antioxidantien

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Antioxidantien zu sich nehmen. Viele Menschen wissen, dass diese Stoffe in Obst und Gemüse vorkommen, aber auch Heilpilze sind reich an ihnen. Antioxidantien helfen, den Körper vor freien Radikalen zu schützen, die Zellen und DNA schädigen können. Zu den in Pilzen enthaltenen Antioxidantien gehören Glutathion, Selen, Ergothionein und Polyphenole. Der Chaga ist einer der Heilpilze, die sehr reich an diesen gesunden Substanzen sind.

4. Polysaccharide

Polysaccharide sind ein weiterer Grund, warum Heilpilze Ihre Gesundheit fördern können. Das sind Glukoseketten, die auch in anderen Pflanzen vorkommen. Ein Beispiel für diese Polysaccharide sind Beta-Glucane, die eine positive Wirkung auf verschiedene Prozesse im Körper haben können. Sie haben eine antioxidative Wirkung, können zur Regulierung des Immunsystems beitragen und helfen, die Nerven zu schützen.

Die Forschung zeigt insbesondere, dass die Löwenmähne in diesem Bereich einen großen Beitrag leisten kann. Die Wirkstoffe, Hericenone und Erinacine, können den Körper dazu anregen, mehr NGF (Nervenwachstumsfaktor) zu produzieren. Es sind noch weitere Forschungen erforderlich, aber möglicherweise könnte die Löwenmähne dabei helfen, Nervenzellen zu reparieren und die Gehirnfunktion zu unterstützen.

5. Terpene

Heilpilze sind auch reich an Terpenen. Eine Unterklasse davon sind die Triterpene. Das ganze Grün um uns herum produziert Terpene, von Bäumen und Pflanzen bis hin zu Pilzen. Terpene helfen den Pflanzen, sich vor Insekten, Krankheiten und Fressfeinden zu schützen. Sie verleihen Pflanzen oft einen unverwechselbaren Geruch und Geschmack. Nehmen wir zum Beispiel Cannabis: Der starke Geruch, den es verströmt, wird durch Terpene verursacht.

Aber diese gesunden Substanzen in Heilpilzen können noch mehr als das tun. Sie haben immunmodulatorische und entzündungshemmende Eigenschaften und wirken als Antioxidantien. Insbesondere der Reishi zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Triterpenen aus. Diese befinden sich hauptsächlich in den Sporen, die dreimal mehr Triterpene produzieren als der Fruchtkörper.

Profitieren Sie von der Kraft der Heilpilze

Jetzt, wo Sie über die vielen besonderen Eigenschaften von Heilpilzen gelesen haben, möchten Sie vielleicht anfangen, sie zu verwenden. Die Forschung an diesen speziellen Pilzen geht weiter und es werden immer noch regelmäßig neue potente Wirkstoffe entdeckt. Es ist einen Versuch wert, täglich von der Kraft der Heilpilze zu profitieren.

In unserem Webshop finden Sie eine große Auswahl. Es gibt sie in verschiedenen Formen, wie zum Beispiel als Pulver, Kapseln, Gummibärchen und Extrakte. Schauen Sie, was zu Ihrer Situation passt. Halten Sie sich an die empfohlene Dosis. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Heilpilzen, wenn Sie allergisch gegen Pilze sind. In diesem Fall sollten Sie zunächst Ihren Hausarzt um Rat fragen.

Sozialer Anteil

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Helaas u dient 18 jaar of ouder te zijn om deze website te mogen bezoeken.

Gültig vom 15. Juli bis 31. Juli.

Sparen Sie noch heute bei Ihrem Einkauf!

10%
AUS

Verwenden Sie den untenstehenden Code an der Kasse, um 10% Rabatt auf die gesamte Bestellung zu erhalten.

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.

Um diese Website zu besuchen, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter?

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.