Maitake Flüssigkultur Spritze

14,95

Vorrätig

Beschreibung

Der Maitake-Pilz wird seit Jahrhunderten geschätzt, vor allem in Asien. Sein Spitzname „König der Pilze“ zeigt, wie besonders er für den Menschen ist. Seine Beliebtheit ist ungebrochen, sei es zum Kochen, als Nahrungsergänzungsmittel oder wegen seiner vermuteten heilenden Wirkung. Die Maitake Liquid Culture Syringe wird aus reiner Pilzkultur hergestellt. Diese Kulturen werden mit hochwertigen Zutaten hergestellt. Flüssiges Myzel aus diesen Reinkulturen funktioniert besser als das aus Sporen: Es siedelt sich gleichmäßiger, schneller und zuverlässiger an. Auch das Endprodukt, die Getreidebrut, ist wirksamer als bei der Herstellung nach älteren Methoden.

Inhalt

Zum weiteren Schutz vor Verunreinigungen werden diese Artikel in einen Zip-Lock-Beutel verpackt.

  • 1x 10 ml Flüssigkultur in einer Spritze
  • 1x Alkoholtuch
  • 1x sterile Nadel

Verwenden Sie .

  • Jedem Liter oder Glas mit sterilisiertem Getreide 2-5 ml hinzufügen.
  • Die Flüssigkultur vor Gebrauch gut schütteln
  • Haben Sie nach der Impfung Geduld. Das Myzel des Maitake wächst langsam und manchmal unregelmäßig. Es mag so aussehen, als würde kein Wachstum stattfinden, aber der Prozess hat wahrscheinlich bereits begonnen.

Nach Gebrauch

  • Wieder im Kühlschrank aufbewahren.
  • Trocknen Sie die Nadel gründlich, bevor Sie die Schutzkappe wieder aufsetzen, um Rost zu vermeiden.
  • Optional: Verwenden Sie ein Feuerzeug, um die Nadel zu erhitzen und eventuelles Restwasser zu verdampfen. Lassen Sie es dann abkühlen, bevor Sie den Deckel wieder aufsetzen.
  • Geben Sie die flüssige Kultur zum Schutz in einen Ziplock-Beutel und stellen Sie sie wieder in den Kühlschrank.

Diese Hinweise gewährleisten, dass die Flüssigkultur möglichst lange wirksam und verwendbar bleibt.

Auf welchem Substrat wachsen wir?

Der großflächige Anbau von Maitake erfordert ein spezielles Schüttgutsubstrat. Sie können dafür verschiedene Harthölzer verwenden, z. B. Harthölzer (Pappel, Eiche, Erle, Espe, Ahorn, Birke, Esche, Buche, Weide, Ulme) gemischt mit Kleie. Eine weitere beliebte Mischung ist die „Meistermischung“, die ein gleiches Verhältnis von Laubholzsägemehl und Sojaschalen enthält. Wenn Sie einen natürlicheren Ansatz bevorzugen, können Sie Maitake auch im Freien direkt auf Hartholzstämmen anbauen.

Phase 1: Wachstumsbedingungen

  • Phase 1: Myzelwachstum
  • Temperatur: 21 – 24°C
  • Luftfeuchtigkeit: 95 – 100%
  • Dauer: 14 – 30 Tage, dann 30 Tage Ruhezeit
  • Licht: k.A.

Phase 2: Bildung von Primordien

  • Temperatur: 10 – 15,6 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 95 %.
  • Dauer: 5 – 10 Tage
  • Licht: 100 – 500 Lux

Phase 3: Fondsentwicklung

  • Temperatur: 10 – 15,6 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 90 – 95%
  • Dauer: 10 – 14 Tage
  • Licht: 100 – 500 Lux

Phase 4: Fruchtbildung und Ernte

  • Temperatur: 13 – 16 (18) °C
  • Luftfeuchtigkeit: 75 -85 %.
  • Dauer: 14 – 21 Tage
  • Licht: 500 – 1.000 Lux
  • Anbauzyklus: 2 Wässerungen, alle 3-4 Wochen

Hinweise zur Lagerung

  • Verwenden Sie die Flüssigkultur innerhalb von 2 Monaten.
  • Lagern Sie es im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen, dunklen Ort.
  • Vermeiden Sie die Einwirkung von UV-Licht.

Helaas u dient 18 jaar of ouder te zijn om deze website te mogen bezoeken.

Gültig vom 20. Mai bis 27. Mai.

Sparen Sie noch heute bei Ihrem Einkauf!

10%
AUS

Verwenden Sie den untenstehenden Code an der Kasse, um 10% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten.

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.

Um diese Website zu besuchen, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter?

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.