Welche Terpene sind in CBD-Öl enthalten?

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Neben Cannabinoiden wie CBD enthält CBD-Öl auch andere Wirkstoffe, wie z.B. Terpene. Viele Pflanzen produzieren diese Stoffe. Sie helfen, die Pflanze vor Fressfeinden zu schützen und locken nützliche Insekten an. Aber auch für den Menschen können sie gesundheitliche Vorteile bringen. In diesem Blog tauchen wir daher in die Welt der Terpene ein.

Was genau sind Terpene?

Terpene sind in der Natur weit verbreitete Substanzen. Nicht nur Cannabis, sondern zum Beispiel auch Thymian, Lavendel und Oregano produzieren Terpene. Wir erkennen diese Pflanzen leicht an ihrem unverwechselbaren und oft attraktiven Duft. Es ist auch dieser Duft, der eine nützliche Funktion für die Pflanze hat.

Starke Gerüche können Insekten, Pflanzenfresser und Bakterien anlocken oder abschrecken. Auf diese Weise ist die Pflanze besser vor Fraß und Krankheiten geschützt. Und nützliche Insekten können bei der Fortpflanzung helfen. Terpene unterstützen auch die Gesundheit der Pflanzen. Sie sind also durchaus nützlich für die Pflanzen selbst. Aber wenn Sie CBD-Vollsortiment-Öl verwenden, können auch Sie von der Tatsache profitieren, dass es verschiedene Terpene enthält.

Es ist inzwischen bekannt, dass Cannabis mehr als 200 Terpene enthält. Jede Substanz hat ihre eigenen, einzigartigen Eigenschaften, aber wenn sie zusammen eingenommen werden, können die verschiedenen Terpene auch die Wirkung der anderen beeinflussen. Das nennt man den Entourage-Effekt. So kann das Zusammenspiel der Effekte noch stärker sein.

Die Cannabispflanze produziert Terpene in den Harzdrüsen, wo auch die Cannabinoide hergestellt werden. Viele Faktoren beeinflussen die Produktion von Terpenen, darunter die Art der Cannabispflanze, das Klima, in dem die Pflanze wächst und sogar die Art des Bodens. Infolgedessen kann das Terpenprofil (welche Terpene eine Pflanze enthält) von Pflanze zu Pflanze variieren. Wenn Sie sich für CBD-Vollsortiment-Öl entscheiden, enthält das Öl eine große Anzahl verschiedener Terpene. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die gängigsten davon.

Terpene in CBD-Öl

Myrcene

Es gibt viele Pflanzen, die Myrcen enthalten, wie Thymian, Lorbeer, Zitronengras und Hopfen. Dieses Terpen ist also die Ursache für das typische Aroma bestimmter Biere. In Cannabis ist Myrcen eines der am häufigsten vorkommenden Terpene. Möglicherweise kann Myrcen Entzündungen hemmen und hat schmerzlindernde Eigenschaften. Außerdem wirkt es als Beruhigungsmittel und hat laut Forschung ähnliche Wirkungen wie Antibiotika.

Humulen

Humulen ist ebenfalls ein häufiges Terpen in der Hanfpflanze. Es ist auch in Hopfen verbreitet. Der Duft ist holzig und erdig. An dieser Substanz wird viel geforscht, da Humulen möglicherweise krebshemmende Eigenschaften hat. Die Wirkungen dieses Terpens wurden im Jahr 2003 untersucht. Es stellte sich heraus, dass Humulen reaktive Sauerstoffpartikel produzieren kann, die eine Oxidation in Tumorzellen verursachen. Dies hemmt das Wachstum und fördert den Zelltod. Wenn Humulen mit einem anderen Terpen, Beta-Caryophyllen, kombiniert wird, sind seine krebshemmenden Eigenschaften noch stärker. Außerdem hat Humulen entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften.

Limonen

Eines der anderen Terpene in CBD-Öl ist Limonen. Wie der Name schon sagt, verursacht dieses Terpen einen Duft, der an Limetten erinnert. Er wird daher gerne als Aroma- und Duftstoff verarbeitet. Aber wegen seiner positiven Auswirkungen auf die Gesundheit wird Limonen auch häufig in Medikamenten verwendet. In der Tat kann Limonen das Immunsystem unterstützen und hat antibakterielle Eigenschaften. Es ist möglich, dass das Terpen auch eine beruhigende Wirkung hat und bei Ängsten, Stress und Depressionen nützlich sein kann.

Limonen kann auch gut mit anderen Terpenen und Cannabinoiden kombiniert werden (der Entourage-Effekt). So kann es z.B. die Wirkung von CBD, CBG und CBC verstärken.

Borneol

Wir empfinden den Geruch von Borneol in der Regel als anziehend, da er einen Geruch ähnlich dem von Minze verursacht. Es hat eine schmerzlindernde Wirkung und kann als Antikoagulans verwendet werden. Borneol kann bei Zahnfleischerkrankungen helfen, wie Untersuchungen zeigen. In Asien ist dieses Terpen beliebt, weil es gegen Lungen-, Leber- und Herzkrankheiten helfen soll. Die moderne Wissenschaft ist bei solchen Behauptungen etwas konservativer. Dennoch könnte Borneol zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen, Thrombose, Hämorrhoiden und Verdauungsproblemen eingesetzt werden.

Linalool

Linalool ist ein weit verbreitetes Terpen, das zum Beispiel in Minze, Zimt, Zitrusfrüchten und somit auch in der Hanfpflanze vorkommt. Linalool hat eine beruhigende Wirkung und kann bei Ängsten und Stress helfen. Seine beruhigende Wirkung ist so stark, dass es möglicherweise bei psychischen Störungen wie Psychosen eingesetzt werden könnte. Das Terpen könnte auch helfen, epileptische Anfälle zu reduzieren.

Kiefer

Der wunderbare Geruch eines Kiefernwaldes wird durch Pineen verursacht. Es wird von Koniferen und Salbei produziert. Es ist daher das am häufigsten vorkommende Terpen auf der Erde. Pineen ist sehr wirksam bei Infektionen: es ist entzündungshemmend und hat antimikrobielle Eigenschaften. Außerdem kann das Terpen auch bei Konzentrationsproblemen helfen.

Profitieren Sie mit CBD-Öl von der Kraft der Terpene

Wie Sie sehen, können die Terpene in CBD-Vollspektrumöl auch Ihre Gesundheit unterstützen. Vollspektrum bedeutet, dass alle aktiven Substanzen der Hanfpflanze in diesem Öl enthalten sind. Bis auf einen Stoff: HTC. HTC ist die psychoaktive Substanz, die für die bewusstseinsverändernde Wirkung von Cannabis sorgt. Es ist also kein Vollspektrum-CBD-Öl (es enthält nur Spuren, die keine spürbaren Auswirkungen haben). Sie können CBD-Öl also unbesorgt verwenden. In unserem Shop finden Sie verschiedene Marken und Konzentrationen von CBD-Öl.

Sozialer Anteil

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Helaas u dient 18 jaar of ouder te zijn om deze website te mogen bezoeken.

Gültig vom 20. Mai bis 27. Mai.

Sparen Sie noch heute bei Ihrem Einkauf!

10%
AUS

Verwenden Sie den untenstehenden Code an der Kasse, um 10% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten.

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.

Um diese Website zu besuchen, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter?

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.