Mit Mikrodosierung mehr aus Ihrem Training herausholen

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Mikrodosierung kann in vielen Bereichen des Lebens Vorteile bringen. Viele Menschen nutzen es, um ihre geistige und körperliche Gesundheit zu unterstützen. Aber wussten Sie, dass es Ihnen auch bei der Ausbildung helfen kann? Eine Mikrodosierung vor dem Training kann das Gefühl des Flow fördern und Ihre Energie steigern. In diesem Blog erfahren Sie, wie Sie mit Mikrodosierung mehr aus Ihrem Training herausholen können.

Warum eine Mikrodosierung vor dem Training?

Manche Menschen trainieren mehrmals pro Woche und würden es um nichts in der Welt missen wollen. Anderen fällt es schwer, regelmäßig Sport zu treiben, oder sie tun es gar nicht. Was auch immer auf Sie zutrifft, die Mikrodosierung kann Ihnen bei Ihrem Training helfen. Was genau ist Mikrodosierung? Bewusstseinsverändernde Drogen können unsere Wahrnehmung verändern und Halluzinationen verursachen, sowohl visuelle als auch auditive. Gleichzeitig können sie sich aber auch positiv auf unser psychisches Wohlbefinden auswirken, wie die Forschung jetzt zeigt.

Aber die zusätzlichen Wirkungen, die Halluzinationen, machen Psychedelika für den täglichen Gebrauch unpraktisch. Und nicht jeder hat Lust zu stolpern. Aus diesem Grund wurde die Mikrodosierung erfunden. Dabei nimmt man eine sehr geringe Dosis (ein Zehntel einer normalen Dosis), so dass man in den Genuss der Vorteile einer psychedelischen Droge kommt, aber nicht unter den Nachteilen leidet. Wenn Sie also eine Mikrodosis einnehmen, können Sie wie gewohnt weiterarbeiten, studieren oder Sport treiben. Auch in Bezug auf das Training können Sie von einer Mikrodosierung profitieren.

Die Vorteile der Mikrodosierung in der Ausbildung

Sport verlangt viel von Ihnen. Man braucht Energie, man will sich konzentrieren können, man braucht Intuition, Einsicht und Koordination. Die Mikrodosierung kann sich auf Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden auswirken und somit ein intensives Training unterstützen. Dies sind die Vorteile der Mikrodosierung beim Training.

Das Gefühl des Fließens

Wenn Sie sich wirklich in Ihr Training vertiefen, kommen Sie in einen Zustand des Flow. Dies ist ein Gefühl der Schärfe, bei dem man völlig in dem aufgeht, was man tut. Sie fühlen sich gut und haben Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten. Die Menschen sagen auch, sie seien in der „Zone“. Ihr Denken kommt zur Ruhe, es gibt keine Unruhe mehr, keine störenden Stimmen in Ihrem Kopf, die Sie ablenken. Sie können sich ganz auf Ihren Körper und Ihre Intuition konzentrieren. Die Mikrodosierung von Psychedelika fördert ein Gefühl des Flow. Sportler, die während einer Mikrodosierung ein Training absolvieren, berichten, dass sich ihre Konzentration verbessert und dass sie häufiger einen Flow erleben.

Dies zeigen auch die Untersuchungen von 2020. Yoga-Praktizierende nahmen Mikrodosen von Psychedelika ein, und ihre Erfahrungen wurden mit denen von Menschen verglichen, die keine Mikrodosen einnahmen. Es stellte sich heraus, dass diejenigen, die eine Mikrodosis zu sich nahmen, besser in der Lage waren, in ihrer Yogasitzung aufzugehen, oder anders gesagt, sie erlebten mehr Flow. Sie berichteten über ein Gefühl der Offenheit, positivere Emotionen und weniger Ängste.

Bessere körperliche Leistungsfähigkeit

Die Mikrodosierung kann auch auf körperlicher Ebene positive Auswirkungen haben. An einer kleinen Studie nahmen 20 Personen teil, die verschiedene Sportarten betrieben (von Laufen über Yoga bis hin zu Krafttraining). Sie berichteten, dass sie die Vorteile der Mikrodosierung bei ihrem Training bemerkten, wie z. B. eine verbesserte Koordination, Konzentration und sensorische Wahrnehmung. Dies ermöglicht eine bessere Leistung beim Sport.

Außerdem kann die Mikrodosierung dazu führen, dass Sie kognitiv und funktionell flexibler werden. So können Sie während des Trainings schneller reagieren und schnellere Entscheidungen treffen. Darüber hinaus können Psychedelika auch die Emotionen beeinflussen, insbesondere Angstzustände. Die Mikrodosierung kann daher Angstgefühle reduzieren, sowohl während des Trainings als auch bei Wettkämpfen.

Erholung von Verletzungen

Sport birgt natürlich auch das Risiko von Verletzungen, von einer Verstauchung bis hin zu schwereren Verletzungen. Die Mikrodosierung kann die Genesung von Verletzungen unterstützen, egal ob es sich um Muskelschmerzen, Verstauchungen, eine Muskelzerrung oder einen Knochenbruch handelt. Ian McCall ist Kampfsportexperte und überzeugt von den Vorteilen der Mikrodosierung bei der Genesung, insbesondere bei traumatischen Hirnverletzungen. Diese kommen im Kampfsport regelmäßig vor.

Egal, ob die Schäden durch Schläge auf den Kopf oder zu laute Musik verursacht wurden, diese Dinge können zur Bildung von Plaques im Gehirn führen, sagt er. Zunächst dachten die Wissenschaftler, es gäbe keine Möglichkeit, das zu ändern. Aber, so McCall, Psychedelika können genau das bewirken. James Fadiman, ein bekannter Befürworter des Konsums bewusstseinsverändernder Substanzen, hat 2018 eine Studie durchgeführt. Dabei nahmen 1.000 Personen über 18 Monate hinweg regelmäßig Mikrodosen von LSD ein.

Zu den vielen gesundheitlichen Vorteilen, die berichtet wurden, gehörte die Linderung der Symptome von traumatischen Hirnschäden. Möglicherweise ist dieser Nutzen darauf zurückzuführen, dass Psychedelika die Neurogenese, also das Wachstum neuer Gehirnzellen, fördern können.

Mikrodosierung zur Schmerzbehandlung

Wer rastet, der rostet“ ist eine Redewendung, die in der Welt des Sports häufig verwendet wird. Als begeisterter Sportler muss man auch ein wenig Schmerz ertragen können. Je besser Sie mit Schmerzen umgehen können, desto mehr wird sich Ihre Leistung verbessern und desto stärker und widerstandsfähiger werden Sie. Zumindest, solange Sie auf Ihre eigene Sicherheit achten und Ihre Grenzen nicht überschreiten. Die Forschung zeigt, dass Psychedelika die Grenzen des Schmerzes verschieben können. Wenn Sie also eine Mikrodosierung vornehmen, können Sie beim Training davon profitieren.

Wenn Sie bereits ein eifriger Sportler sind, können Sie durch Mikrodosierung mehr aus Ihrem Training herausholen. Sie können die positiven Auswirkungen auf Ihre Konzentration, Fitness und Erholung erleben. Aber auch wenn Sie keinen Sport treiben, kann die Mikrodosierung Ihnen helfen. Vielleicht sind Sie oft zu müde oder unmotiviert, um zu trainieren. Die Mikrodosierung kann sich positiv auf Ihr Energieniveau und Ihre Stimmung auswirken. Wenn Sie mit der Mikrodosierung beginnen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie sich mehr bewegen wollen und die Energie dazu haben. Probieren Sie es aus, schauen Sie sich unsere Mikrodosierungsprodukte in unserem Shop an.

Sozialer Anteil

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Helaas u dient 18 jaar of ouder te zijn om deze website te mogen bezoeken.

Gültig vom 20. Mai bis 27. Mai.

Sparen Sie noch heute bei Ihrem Einkauf!

10%
AUS

Verwenden Sie den untenstehenden Code an der Kasse, um 10% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten.

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.

Um diese Website zu besuchen, müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter?

Leider müssen Sie 18 Jahre oder älter sein, um diese Website zu besuchen.