5 Missverständnisse über Mikrodosierung

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit
Müde Frau sitzt mit PC auf der Couch und massiert den Nacken

Mikrodosierung und Ihre Gesundheit

Die Mikrodosierung ermöglicht es Ihnen, an Ihrer Gesundheit zu arbeiten und kann sehr positive Ergebnisse erzielen. Manche Menschen bemerken eine Verbesserung ihrer Energie, andere eine Verbesserung ihrer Stimmung. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie es nicht bemerken oder feststellen, dass es nicht ausreichend funktioniert. Eines der Probleme dabei ist, dass es einige hartnäckige Missverständnisse über Mikrodosierung gibt. Dadurch werden enorme Erwartungen geweckt, z. B. dass Sie eine sofortige Wirkung bemerken oder dass Sie völlig von Ihren Beschwerden befreit werden. Wenn Sie eine Mikrodosierung vornehmen wollen, sollten Sie Ihre Erwartungen anpassen. Lesen Sie hier über die 5 häufigsten Missverständnisse über Mikrodosierung.

Gestresste Geschäftsfrau, die von zu Hause aus am Laptop arbeitet und Kopfschmerzen hat

Irrtum 1: Man spürt nicht sofort, dass es funktioniert

Manche Menschen, die eine Mikrodosis einnehmen, haben die Vorstellung, dass eine Mikrodosis erst nach einigen Wochen der Einnahme zu wirken beginnt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn du die erste Dosis nimmst, spürst du, wie das Psilocybin innerhalb weniger Stunden wirkt. Keine Sorge, Sie werden keinen Trip oder starke Effekte erleben, dafür ist die Dosis viel zu gering. Wir sagen nicht, dass Beschwerden oder Depressionen nach der Einnahme einer Dosis wie Schnee in der Sonne verschwinden, das braucht Zeit. Es ist äußerst wichtig, die Mikrodosierung über einen längeren Zeitraum vorzunehmen, damit der Geist Zeit hat, sich zu verändern. Es ist sehr wichtig, sich selbst im Verlauf der Behandlung zu beobachten und gegebenenfalls die subtilen psychischen Veränderungen zu notieren (Mikrodosierungstagebuch). Schließlich wollen Sie am Ende der Behandlung genau sagen können, welche Veränderungen Ihnen die Microdosing-Trüffel gebracht haben.

Psychedelischer Hintergrund

Irrglaube 2: Mikrodosierung macht dich nicht trippig

Die Mikrodosierung soll nicht dazu führen, dass man trippig wird. Dies ist jedoch nicht ausgeschlossen, insbesondere wenn Sie Ihre eigene Dosis z. B. aus selbst gezüchteten Pilzen oder Trüffeln herstellen und keine genaue Waage verwenden. Für die Mikrodosierung benötigen Sie nur ein Zehntel einer normalen Dosis. Das bedeutet, dass Sie nur 1 Gramm getrocknete Pilze oder Trüffel einnehmen. Wenn Sie zu viel nehmen, können Sie stolpern. Manche Menschen sind auch empfindlicher, als sie erwarten, was ebenfalls ein Grund für die halluzinatorischen Wirkungen sein kann. Wenn Sie sicher und einfach mikrodosieren wollen, verwenden Sie Microdosing XP Bio-Trüffel. Sie sind in praktischen Mikrodosen von einem Gramm abgepackt und können sofort verwendet werden.

Irrglaube 3: Ich muss nichts mehr selbst machen

Ein Hauptgrund, warum die Mikrodosierung manchmal nicht wie erwartet funktioniert, ist, dass die Menschen denken, dass dies die Lösung für alles ist. Sie nehmen die Mikrodosis und all Ihre Probleme sind vorbei. Aber was auch immer Ihre Beschwerde ist, Sie werden selbst daran arbeiten müssen. Zum Beispiel wird Ihre Schüchternheit nicht von selbst verschwinden, wenn Sie nicht versuchen, mehr Einsicht in Ihr eigenes Verhalten und Ihre Gedanken zu gewinnen. Die Mikrodosierung ist ein mächtiges Werkzeug, aber man muss den Schub, den sie einem gibt, nutzen, um voranzukommen. Führen Sie also ein Tagebuch, versuchen Sie es mit Meditation oder Achtsamkeit und lernen Sie sich selbst besser kennen.

POSITIVER GEIST POSITIVES LEBEN

Irrglaube 4: Mikrodosierung hat immer positive Auswirkungen

Die Mikrodosierung ist zwar subtil, aber die Auswirkungen sind nicht für jeden positiv. Das Psilocybin (oder Ayahuasca oder Meskalin oder was auch immer Sie verwenden) kann die Probleme, mit denen Sie zu kämpfen haben, ebenfalls verstärken. Die eingenommene Substanz wirkt dann wie eine Taschenlampe, die ein helles Licht auf Ihre Beschwerden wirft. Dadurch erhalten Sie einen besseren Einblick in Ihre Probleme, Sie wissen, wo Ihre Herausforderung liegt. Das ist nicht immer einfach, denn die Gefühle, die dabei freigesetzt werden, können sehr intensiv sein. Aber es gibt Ihnen die Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie arbeiten können. Seien Sie jedoch vorsichtig. Wenn Ihre Gefühle oder Beschwerden zu stark sind, können Sie versuchen, Ihre Dosis zu verringern oder die Mikrodosierung vorübergehend abzusetzen. Manchmal kann uns das tatsächlich helfen, einen Schritt nach vorne zu machen.

Sehr positives Feedback. Erstaunliche Kundenerfahrung (CX).

Irrglaube 5: Mikrodosierung funktioniert immer gleich

Hilft die Mikrodosierung in der einen Woche gegen Stress, aber in der nächsten Woche fühlen Sie sich plötzlich wieder ganz aufgeregt? Vielleicht fragen Sie sich, ob die Mikrodosierung nicht immer auf die gleiche Weise funktioniert? Das ist eines der Missverständnisse über die Mikrodosierung: dass sie immer die gleiche Wirkung haben sollte. Sie sind jedoch ein einzigartiger Mensch, und was Sie erleben, ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Auch Ihre Reaktionen und Ihre Gefühle sind unterschiedlich. Die Mikrodosierung wirkt wie eine Linse und kann Ihre Gefühle vergrößern. In der einen Woche werden Sie vielleicht besser mit dem Strom schwimmen als in der nächsten. Aber liegt das an der Mikrodosierung oder an den Menschen? Wenn Sie die richtige Dosis gefunden haben, wird die Mikrodosierung ihren Zweck erfüllen. Nehmen Sie diese Unterstützung in Anspruch und tauchen Sie in Ihre eigene innere Welt ein, um herauszufinden, was vor sich geht. Was sagen Ihnen Ihre Gefühle, womit haben Sie zu kämpfen? Es gibt so viel zu lernen, und Mikrodosierung kann Ihr Lehrer sein, der Ihnen hilft, mehr Einsicht zu gewinnen.

Wenn Sie eine Mikrodosierung vornehmen, sollten Sie sich Ihrer Erwartungen bewusst sein und sie dann loslassen. Gehen Sie unvoreingenommen an die Mikrodosierung heran, damit Sie die (subtilen) Wirkungen so objektiv wie möglich feststellen können. Wenn Sie mehr wissen wollen, haben wir viele Informationen über Mikrodosierung aufgelistet, wie zum Beispiel die Vorteile, die Methoden und die medizinischen Anwendungen.

Sozialer Anteil

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Reddit

Select a Pickup Point

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.